Der 12-ständige Säuretopfwagen erschien im Sommer 2019 als Formneuheit bei BRAWA

BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III
BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III

Ein delikates Modell - es gibt keine Stelle, an der man das Modell anfassen kann. Es sollte immer in der Folie wie in einer Sänfte getragen werden.

Die Wagen sind als Vorsichtswagen grundsätzlich mit Handbremse ausgestatt, es wird für DB Ep. III und IV auch noch ein Modell mit Bremserbühne ohne Bremserhaus geben.

BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III
BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III

Für die Pufferbohle liegen Bremsleitung und Zughaken zur Selbstmontage bei.

BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III
BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB III

Die Detaillierung ist nach meiner Einschätzung so umfassend, dass ich nichts vermisse. Allerdings sehen auch die Modelle anderer Anbieter daneben bescheiden aus. Nicht zugerüstet hat BRAWA die Ablaufhähne der einzelnen Töpfe unter dem Wagenboden. Das darf der Modellbahner selbst erledigen - 12mal! Die Anleitung dazu ist wenig hilfreich. Erste Bastler empfehlen, die kleinen Stifte erst nach der Montage vom Spritzling zu trennen. Ich habe zur Information die Montagelöcher markiert:

BRAWA 49300 Säuretopfwagen Montagehilfe
BRAWA 49300 Säuretopfwagen Montagehilfe

Leider liegen die Stifte abgezählt bei und sollen als Ersatzteil nicht bestellbar sein.

BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB Ep. III
BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB Ep. III

Die Säuretöpfe sind beim Vorbild aus Ton gebrannt. Die Nachbildung der Oberfläche trifft am Korpus frisch gebrannten, glasierten Ton. Im Betrieb allerdings dürften die Oberflächen schnell verdreckt sein. Eine farbliche Nacharbeit/Mattierung ist wohl angeraten. Die korrekt braun gehaltenen Verstrebungen sind offenbar nicht lackiert, sondern nur aus Material einer passenden Farbe abgeformt. Auch hier ist etwas Nacharbeit erforderlich, um den Plastikglanz zu nehmen.

BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB Ep. III
BRAWA 49300 Säuretopfwagen DB Ep. III

Das Fahrwerk entspricht dem von BRAWA bekannten, hohe Standard. Das Modell hatte keine erkennbaren Mängel.

Alle Fotos lassen sich durch Rechtsklick mit der Maus (Windows) in hoher Auflösung betrachten.
Text und alle Fotos, soweit keine andere Quelle angegeben: © Will Berghoff 2019

   
© Will Berghoff 2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es findet keine Auswertung Ihres Surfverhaltens statt. Sie können ohne Einschränkung die Informationen dieser Website auch lesen, wenn Sie das Setzen der Cookies durch nebenstehende Schaltfläche ablehnen. Weiteren Schutz haben Sie durch Nutzung der "Private Browsing"-Einstellung Ihres Webbrowsers.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen